Leistungen / Kfz-Sachverständiger

Kfz-Sachverständiger

Ein Sachverständiger/Gutachter verfügt über eine überdurchschnittliche Sachkenntnis auf einem speziellen Gebiet – wir sind spezialisiert für KFZ jeglicher Art.

Die Berufsbezeichnung des KFZ-Sachverständigen ist in Deutschland leider nicht geschützt, das bedeutet, dass sich auch nicht ausreichend qualifizierte Gutachter als solche benennen dürfen.
Grundsätzlich benötigt jeder KFZ-Sachverständige eine sehr gute fachliche Sachkenntnis/fachliche Kompetenz, mehrjährige Berufserfahrung, Unparteilichkeit und Unabhängigkeit. Zudem sollten ein Studium in einem Studiengang des KFZ-Wesens und spezielle Ausbildungsgänge nachgewiesen werden können.

Qualifizierte KFZ-Sachverständige für Fahrzeugschäden und Bewertungen (wie wir) sind z.B. erkennbar durch eine Zertifizierung gemäß der Norm DIN EN ISO/IEC 17024.
Wir weisen regelmäßig die persönliche Eignung und hohe fachliche Qualifikation sowie die langjährige Berufserfahrung gegenüber der Zertifizierungsstelle nach. So können sich auch unsere Kunden stets auf einen hohen Qualitätsstandard und höchstes Niveau verlassen, da unsere Gutachten stichprobenartig geprüft werden.

Die Beauftragung eines KFZ-Sachverständigen im Haftpflichtschadenfall ist für Sie kostenfrei, da die eintrittspflichtige Versicherung diese übernehmen muss, außer bei einer Mithaftung oder bei Bagatellschäden.

Bei Ihrem ersten Termin wird durch den einen unserer Sachverständigen die Schadenaufnahme durchgeführt, inklusive Aufnahme der Kontaktdaten und Fahrzeugdaten. Nach Überprüfung hält der KFZ-Sachverständige den Schadenbereich zur Schadenfeststellung lichtbildtechnisch fest. Jedoch wird nicht nur der Schadenbereich abfotografiert, sondern das komplette Fahrzeug rundum, zur Dokumentation evtl. Vorschäden etc.
Bei einem Auffahrunfall z.B. kann es notwendig sein, den entsprechend beschädigten Stoßfänger demontieren zu lassen, um dahinterliegende Schäden feststellen zu können. Bei einem Anstoß im Bereich der Bereifung sollte eine achsgeometrische Vermessung erfolgen. Es kann also evtl. noch ein zweiter Termin zur detaillierten Schadenfeststellung von Nöten sein.

Nach der Schadenaufnahme kalkuliert der KFZ-Sachverständige den Schaden mit Hilfe des Audatex-Systems. Mit diesem zeitsparenden Gutachterprogramm kann eine konkrete Kalkulation erstellt werden, in welcher z.B. alle notwenigen Reparatur- und/oder Lackierarbeiten und Ersatzteile aufgeführt sind.
Diese Positionen werden natürlich auch für jedermann verständlich in unseren Gutachten beschrieben.
Zusätzlich werden die wichtigsten Lichtbilder der Schadenaufnahme dem Gutachten beigefügt. In manchen Fällen ist es außerdem notwendig, den Wiederbeschaffungswert und Restwert des Fahrzeuges zu ermitteln.

Jedes erstellte Gutachten bekommt unser Kunde als Duplikat auf dem Postwege nach Hause versandt. Das Originalgutachten versenden wir an die eintrittspflichtige Versicherung oder an einen durch Kunden beauftragten Rechtsanwalt.