Ein Kostenvoranschlag ist unverbindlich, und nur der Fahrzeugschaden wird kalkuliert. Ein Gutachten dagegen, ist eine rechtsbindende begründete Stellungnahme eines Sachkenners.